,

Karte 12

„Wolken ziehen auf. Unsere Welt steht auf dem Kopf. Corona in allen Köpfen.
Ein Weltschmerz ist zu spüren. Ich habe Sehnsucht nach Frieden. Geborgenheit. Glück.
Aber dann fällt mir gleich darauf ein: Ich habe alles, was ich brauche in mir und um mich herum.

Ich lerne es noch mehr zu schätzen.

Der Wunsch von mir an alle, an dich, dass du und viele andere es spüren können. Den Schmerz. Das Glück. Geborgenheit und noch viel mehr. Einen gesegneten Tag wünsche ich euch 💛

Liebe Anke Kuhn, herzlichen Dank für deine schönen Zeilen ❤️