,

Hindernis?

Manchmal stehen wir uns selbst im Weg und müssen eigentlich „nur mal“ über unseren Schatten springen. Das ist nicht immer so einfach, ich weiß.

Gestern war ich seit langer Zeit mal wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Es hat mich doch einige Überwindung gekostet, mich auf den Drahtesel zu schwingen. Denn wenn es bergauf geht, schnaufe ich aktuell noch wie eine Dampflok. Prompt wurde ich am Berg von zwei anderen Radfahrern überholt – wobei die Frau ein E-Bike fuhr.

Oben angekommen, war ich stolz auf meine Leistung und die kleine Tour machte richtig Spaß.

Meine Oma hat früher schon gesagt: „Übung macht den Meister und von nichts kommt nichts.“

Ich fahre gleich wieder eine Runde und mal schauen, wie es heute klappt.

Das Hindernis liegt oftmals nicht im Außen. Es liegt in uns…