Einträge von NaturTherapeut

Angst annehmen und meistern

„Es bleibt wohl eine unserer Illusionen, zu glauben, ein Leben ohne Angst leben zu können; sie gehört zu unserer Existenz und ist eine Spiegelung unserer Abhängigkeiten und des Wissens um unsere Sterblichkeit.  Wir können nur versuchen, Gegenkräfte gegen sie zu entwickeln: Mut, Vertrauen, Erkenntnis, Macht, Hoffnung, Demut, Glaube und Liebe.  Diese können uns helfen, Angst […]

,

Unsere Zusammenarbeit

Egal mit welchem Anliegen du kommst: erst einmal kannst du alles erzählen, was dich gerade beschäftigt. So wie es dir in den Sinn kommt. Frei heraus! Es gibt kein richtig oder falsch, gut oder schlecht. Du kannst dich mit allem zeigen was da ist. Ich höre dir aufmerksam / aktiv zu – urteile und werte […]

,

Im Moment leben

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ – viele von euch kennen diesen Film-Klassiker sicherlich: Der arrogante, zynische und unsympathische TV-Wettermann Phil muss zum alljährlichen „Murmeltiertag“ in die Kleinstadt Punxsutawney. Gefangen in einer Zeitschleife und an den Ort gefesselt, erlebt er diesen einen Tag immer und immer wieder. Für alle anderen Menschen ist es hingegen ein neuer […]

,

Erlaube dir zu erblühen

Eine Blume braucht Wasser und Licht, damit sie irgendwann erblühen kann. Ohne diese beiden Elemente vertrocknet und verkümmert sie. Auch wir Menschen haben Grundbedürfnisse – physische (Essen, Trinken, Schlaf,…) und psychische (Sicherheit, Verbundenheit, Wertschätzung, Selbstverwirklichung,…). Sind unsere Grundbedürfnisse befriedigt, erleben wir positive Gefühle wie Freude und Zufriedenheit. Bleiben sie dauerhaft unbefriedigt, nehmen negative Gefühle, Stress, […]

Feedback 3

Es ist immer wieder erstaunlich und berührend zugleich, was sich bei KlientInnen in der Natur alles zeigt. Einige sagen hinterher, dass sie sich das niemals hätten vorstellen können. Nicht jeder möchte sein Erleben schriftlich festhalten und deshalb freue ich mich umso mehr über ein Feedback. Es hilft anderen Menschen besser zu verstehen, was „Naturtherapie“ eigentlich […]

,

Nur Mut!

„Eigentlich wollte ich ja gerne, ABER…“ Kommt dir dieser Satz bekannt vor? Wir haben 1000 Gründe, warum wir etwas nicht versuchen. Häufig liegt darunter schlichtweg eine Angst: nicht gut genug zu sein oder zu versagen. Angst vor dem Verlust geliebter Menschen oder Dinge. Existenzangst. Angst zu haben ist eine ganz normale Eigenschaft des Menschen. Sie […]

,

Lebendigkeit spüren

Was hat dir als Kind Freude bereitet und wobei hast du dich lebendig gefühlt? Als Erwachsene können wir uns daran erinnern und unserer Lebendigkeit wieder Raum geben ❤️

,

Hindernis?

Manchmal stehen wir uns selbst im Weg und müssen eigentlich „nur mal“ über unseren Schatten springen. Das ist nicht immer so einfach, ich weiß. Gestern war ich seit langer Zeit mal wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Es hat mich doch einige Überwindung gekostet, mich auf den Drahtesel zu schwingen. Denn wenn es bergauf geht, schnaufe […]