,

Der Schönheit begegnen

„Die Tatsache, dass du Augen hast, bedeutet nicht, dass du sehen kannst. Ich sah Menschen an einem prachtvoll blühenden Baum vorbeilaufen, ohne seine Pracht eines Blickes zu würdigen.

Die Kunst des Sehens besteht darin, ein feines Gespür für alles zu haben, was schön und bewundernswert ist. Denn jeder Anblick des Wunderbaren beseligt und erhebt, tröstet und inspiriert, steigert den Wert des eigenen Lebens, das umso kostbarer ist, je öfter es der Schönheit begegnet.“
Hans Kruppa