Gönn dir eine Pause!

Wir hetzen durch unser Leben und nehmen kaum noch wirklich wahr, was um uns herum und in uns geschieht. Wir ignorieren leichte Verspannungen, bis unsere Muskeln verhärtet sind. Wir schlucken Medikamente, damit wir weiter funktionieren können: Herzbeschwerden, Schlafstörungen, Tinnitus, Reizdarm, Schwindel, Essstörungen und Schmerzen durch seelische Belastungen sind weit verbreitet.

Körperliche Beschwerden sind häufig der Hilferuf einer verzweifelten Seele. Jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen und die o.g. Schnelllebigkeit kommt noch erschwerend hinzu. Die Seele kommt einfach nicht mehr hinterher.

Nicht zu vergessen: Covid-19 belastet die Psyche. Die Pandemie stellt uns alle in vielerlei Hinsicht vor große Herausforderungen. Unsere Lebenssituation hat sich komplett verändert. Was vor Corona noch selbstverständlich war, ist heute nicht mehr möglich. Viele leiden unter Einsamkeit, Traurigkeit, Ärger, Frust, Sorge und Unsicherheit. Depressionen nehmen zu. Darüber hinaus hinterlassen die Bilder der Hochwasserkatastrophe im eigenen Land tiefe Spuren in der Psyche.

Wir brauchen Pausen, in denen wir innehalten, durchatmen und regenerieren können. Damit wir wieder festen Boden unter den Füßen gewinnen und Orientierung finden. Endlich wieder Gelassenheit erleben und Leichtigkeit spüren. Kraft tanken und Zuversicht gewinnen. Neue Wege entdecken und gestärkt in den Alltag zurückkehren.

Gönn dir eine Pause!

Mein neues Gruppen-Angebot ist für 4 Frauen, die sich weiterentwickeln wollen. Die vielleicht die Orientierung verloren haben und erst einmal (wieder) zu sich selbst finden müssen. Dabei begleite und unterstütze ich sie. Es wird eine Mischung aus Entspannungs-, Achtsamkeits- und Atemübungen, Meditationen, Bewegung, Innehalten,…und noch mehr.

Weitere Infos hier klicken