Was ist Naturtherapie?

In der Naturtherapie wird das „Erlebensfeld Natur“ für therapeutische Zwecke genutzt, wobei die unmittelbare Naturerfahrung zentrales Element ist.

Die Natur ist ein Freiraum der nichts vorgibt und uns somit unzählige Möglichkeiten bietet, uns selbst zu erleben, auszuleben und neu zu erfahren.

Wir empfinden unser „Selbst“ und ein Gefühl von Kohärenz kann entstehen: die Fähigkeit, die Zusammenhänge des Lebens zu verstehen. Die Überzeugung, dass man das eigene Leben gestalten kann. Der Glaube, dass das Leben einen Sinn hat.

Die existenzialpsychologische Naturtherapie richtet ihren Fokus besonders auf die existenziellen Fragen:

„Wer bin ich? Was ist meine Bestimmung? Wie will ich leben?“